Subversion als Systemstabilisator

"Der wahrhafte Zweck des Systems, jener für den es sich selbst wie eine intelligente Maschine programmiert, ist die Optimierung des globalen Verhältnisses seiner In- und Outputs, das heißt seine Leistungsfähigkeit. [...] Die einzige Alternative zu dieser Perfektionierung der Leistungen wäre die Entropie, das heißt der Verfall."

Jean-Francois Lyotard


Oliviero Toscani - United Colors of Benetton

 
 

Next >>

"Subversion als Schnellbeton"
Hans Bernhard (UBERMORGEN.COM) und Mirko Tobias Schaefer (Universitaet Utrecht)